clanprofilebackground.jpg
Destiny_2_logo.png

Was macht ein Destiny 2 Officer bei uns?

Als Officer wird von Ihnen erwartet, dass Sie ein Anführer für Mitglieder Ihres Clans sind. Sie sind dafür verantwortlich neue Mitglieder willkommen zu heißen und ihnen das Gefühl zu geben willkommen zu sein. Dies bedeutet, dass Sie allen Mitgliedern Ihres Clans bekannt sein sollten. Es liegt an Ihnen den Mitgliedern das Gefühl zu geben willkommen zu sein und sicherzustellen, dass sie wissen, was auf unserem Discord zu tun gibt ist und wie er funktioniert.


Ein Officer ist jemand zu dem jedes Clanmitglied das Gefühl haben sollte zu Hilfe kommen zu können, wenn es Hilfe braucht. Dies kann beinhalten, dass Aktivitäten innerhalb des Spiels ausgeführt werden oder dass herausgefunden wird, wie man etwas macht. Sie sollten Ihr Bestes tun um Clanmitgliedern zu helfen, schwierige Aktivitäten zu erledigen bei denen sie Hilfe benötigen. Wenn Sie ihnen nicht helfen können, geben Sie Ihr Bestes um sie mit jemandem zusammenzubringen der Ihnen helfen kann. Du bist die Stimme deines Clans.


Zu den Hauptaufgaben gehören:

  • Aktiv Ihren Clan in alle Aktivitäten einbeziehen. Wie bereits erwähnt, bist du das Gesicht deines Clans. Daher ist es wichtig, neue Mitglieder aufzunehmen und tatsächlich mit ihnen zu spielen. Wir möchten, dass sich alle unsere Mitglieder willkommen und einbezogen fühlen.

  • Immer positiv und freundlich bleiben. Ich weiß, dass dies ein wenig schwierig sein kann. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie wegen eines Problems frustriert sind, machen Sie bitte Ihren Destiny Admin oder Community Manager darauf aufmerksam.

  • Herstellungs- und Formungspotential und tatsächliche Sherpas und Rekrutierer für Ihren Clan. Dies bedeutet, Raids mit Spielern durchzuführen, sie zu unterrichten und durch die Begegnungen zu führen und sich die Zeit zu nehmen, ihnen zu helfen, anderen zu helfen.

  • Kündigen Sie regelmäßig Aktivitäten und Ereignisse in clanspezifischen Chats an. Also Erinnerungen für Spieler des Monats / der Woche, Nominierungen und Streams.

  • Ermutigen und fördern Sie höflich mindestens ein- oder zweimal pro Woche in Ihrem Clankanal, damit Spieler andere für den Spieler des Monats nominieren können. Es gibt keine Beschränkung, wie oft ein Spieler Einsendungen einreichen kann.

Discord Aktivität:

  1. Wenn Sie die wöchentliche Discord Aktivität verfolgen, sollten Sie sich folgende Kanäle ansehen: #destiny, #raid-organisation und Ihren jeweiligen Clan-Kanäle. Einige neue Mitglieder posten in der D2-Diskussion für ihre Plattform. Überprüfen Sie hier und führen Sie sie zum entsprechenden Kanal. Sie können sich Discord als Versuch vorstellen, LFG zu betreiben und mit der Community innerhalb des Discord zu interagieren. Clan-Genehmigungsposts zählen nicht als Discord Aktivität.

  2. Sie können diese Kanäle jeden Tag verfolgen (viel einfacher) oder sie die ganze Woche lang verfolgen. Ich finde es viel einfacher, am Ende jeden Tages durch diese Kanäle zu scrollen und jedes Mitglied in der Tabelle zu markieren, wenn ich auf sie stoße, als nach Beiträgen von jedem Benutzer zu suchen.

  3. Alle Mitglieder sollten auf unserem Discord eingerichtet sein, bevor sie in den Clan aufgenommen werden. Irgendwie haben es einige Mitglieder geschafft, damit fertig zu werden. Allen Mitgliedern Ihres Clans sollten die entsprechenden Clan-Tags und Rollen zugewiesen sein. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie dies beheben.

  4. Wenn jemand nicht auf dem Discord aktiv ist, versuchen Sie, ihn zu erreichen und ihn aktiv zu machen. Das Erreichen kann über Discord oder über Ihre jeweilige Konsole erfolgen.

In-Game Aktivität:

Sie können diese unter d2checklist.com verfolgen. Sie sollten in der Tabelle ein Zeichen für jedes Mitglied setzen, das in den letzten 10 Tagen nicht aktiv war, und ihm eine Warnung senden. Wenn sie zuvor gewarnt wurden, müssen sie nicht erneut gewarnt werden. Sie werden entfernt.⁣⁣